LJ Bogen

News

LE Sensenmähen 2019

Niederösterreich sucht die besten Mäher!

 

Landesentscheid Sensenmähen im Landjugend Bezirk Ybbs

Am Wochenende des 15. Und 16. Juni 2019 veranstaltete die Landjugend Bezirk Ybbs gemeinsam mit der Landjugend Niederösterreich den Landesentscheid Sensenmähen in Henning, Bergland. Nach der gut besuchten Gummistiefelparty Summeredition am Samstag, stellten am Sonntag die Mäher und Mäherinnen ihr Können unter Beweis.

 

Brauchtum und Landwirtschaft sind 2 der 6 Schwerpunkte in der Landjugend, daher ist ganz nach dem Motto „Altes Handwerk neu erleben“ auch das Sensenmähen immer noch ein fixer Bestandteil im Landjugendjahr!
Die Landjugend Bezirk Ybbs hatte vergangenes Wochenende am 16. Juni 2019 die Ehre den diesjährigen Landesentscheid im Sensenmähen der Landjugend Niederösterreich auszutragen! Aus dem ganzen Bundesland reisten die Mäher und Mäherinnen an um sich miteinander in Schnelligkeit und Genauigkeit zu messen.
Im Anschluss an die Feldmesse mit Pfarrer Johann Wurzer, die vom Chor „Einklang“ umrahmt wurde, folgte die Mäherparade angeführt von der Marktmusikkapelle Petzenkirchen. Nach der Begrüßung durch den Landesleiter der Landjugend Niederösterreich Norbert Allram und Landesleiterin Stv. Marie Stattler startete der Bewerb.

Von einer fachkundigen Jury beurteilt konnte sich bei den 10x10 Feldern Robert Steigenberger aus dem Landjugend Bezirk Hainfeld-Lilienfeld, mit einer Zeit von 4:24 Minuten durchsetzen. Auch die Damen zeigten auf den 7x5 Feldern hervorragenden Leistungen. Allen voran Kathrin Berger, ebenfalls aus dem Bezirk Hainfeld-Lilienfeld, mit einer Zeit von 2:33 Minuten.
Bei den Teilnehmern mit der 90cm langen Sense ermähten sich Katrin Fischer und Johann Berger den jeweiligen Kategoriesieg.

Während die einen draußen auf dem Feld mitfieberten, genossen die anderen den Frühschoppen und das Nachmittagsprogramm im Festzelt. Die Auftritte der Volkstanzgruppe Gresten und der Neustadtler Schuhplatter sorgten beim Publikum für Begeisterung. Die Musikgruppe „Blechcrash“ sorgte anschließend für einen gemütlichen Ausklang und ausgelassene Stimmung bei den Gästen.

Die Fahrzeugausstellung der Hauptsponsoren Krone Austria und Januschkowetz Landmaschinen GmbH zogen zahlreiche Landwirtschafts-Begeisterte an und beim Stand von Herrn Stadler, dem letzten gelernten Sensenschmied Österreichs, konnten sich Jung und Alt von der Kunst des Dengelns überzeugen.
Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz, mit Grillerei und selbstgemachten Mehlspeisen verköstigte die Landjugend ihre Besucher.

Die Landjugend Bezirk Ybbs durfte sich auch über den Besuch zahlreicher Ehrengäste, darunter designierter Abgeordnete zum EU Parlament Alexander Bernhuber, Vizepräsidentin der LK NÖ Theresia Meier, Maschinenring Obmann Johann Bösendorfer, Landesbäuerin Stv. Elisabeth Schwameis, Nationalratsabgeordneter Georg Strasser und Bürgermeister Walter Wieseneder, freuen, die feierlich die Preise an alle Sieger und Siegerinnen überreichten.

Die Landjugend Bezirk Ybbs bedankt sich bei allen Gästen, Teilnehmern, Sponsoren und Helfern, vor allem aber bei Herrn Karl Haslauer, der das Grundstück für dieses Fest zur Verfügung stellte, und blickt auf ein erfolgreiches, unvergessliches Wochenende zurück.

 


zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.